Stress-weg-Atmung

Vorbereitung

Entspanntes, aufrechtes Sitzen im Schneidersitz oder auf einem Stuhl. Ein Kissen unter dem Becken kann das Training im Schneidersitz erleichtern.

Hände auf die seitlichen unteren Rippen legen. Das erlaubt Ihnen, die Bewegung der Rippenbögen zur Seite zu spüren.

Atmung

Fühlen Sie das Weiten der Rippen unterhalb Ihrer Finger.

Sowohl die Rippen als auch die Finger öffnen sich!

Ausatmen: Die Rippen und die Finger schließen sich wieder. Im Atem verharren, d.h. Atem anhalten.

Ausatmung vertiefen: Noch tiefer ausatmen, die Hände unterstützen mit leichtem Druck das Zusammenkommen der Rippen.

Dauer

2-5 Minuten

Tipp

Vollständiges Aus- und Einatmen verbessert die Leistungsfähigkeit aller Muskeln.

Video der Übung



Weitere Übungen



Bookmark and Share