Rist dehnen

Vorbereitung

Entspannter hüftgelenksbreiter Stand.

Atmung

Entspanntes, natürliches Atmen.

Übungsbeschreibung

Gestreckte Arme auf Schulterhöhe anheben. Handballen zeigen zu Boden. Schulterblätter leicht zusammenziehen. Beim Einatmen langsam die Fersen abheben und den Rist nach vorne drücken. Ausatmen, Fersen und Arme absenken.

Dauer

2 x ca. 30 Sekunden halten

Variante

Mit Mini-Kniebeuge: Fersen abheben. Beim Ausatmen langsam die Knie beugen und Rist nach vorne gedrückt halten, Oberkörper bleibt aufgerichtet. Einatmen und dabei Knie wieder langsam strecken, beim Ausatmen Fersen und Zehen absenken.

Dauer

2 x ca. 20 Sekunden halten

Tipp

Bei Knieproblemen keine Hocke, Rist nur sanft und nicht weit nach vorne drücken.

Video der Übung


Sie wollen noch mehr? Bestellen Sie das Buch zur Übung: www.pilates.de/uebungen-und-training/ruecken/buch-bestellen/



Bookmark and Share