Cossack

VORBEREITUNG

Wir stehen entspannt. Unser Gewicht ist gleichmäßig auf beide Fußsohlen verteilt, unser Becken ist neutral ausgerichtet. Wir beugen unsere Ellenbogen, legen beide Unterarme übereinander und heben sie auf Brusthöhe.

Wir atmen ein und denken unsere Wirbelsäule lang. Mit dem ausatmen aktivieren wir unser Power House und drehen den Oberkörper aus der Taille nach rechts. Das Becken bleibt stabil. Einatmen und den Oberkörper zurückdrehen.

Achtung:

Die Drehung findet in der Taille statt! Die Arme verschieben sich nicht zueinander, und der Kopf bleibt in der Mitte oberhalb unseres Armrechtecks. Unsere Schulterblätter ziehen sanft zur Taille. Wir halten das Gewicht gleichmäßig verteilt.

Jede Bewegung ist mit einem Atemzug verbunden.

WESPENTAILLE aktiv: Wir atmen ein und denken unsere Wirbelsäule lang. Mit dem ausatmen aktivieren wir unser Power House und drehen unseren Oberkörper in sich stabil nach rechts. Wir atmen ein und drehen unseren Oberkörper zurück. Die Schulterblätter sind zur Taille gezogen. Ausatmen, nach links drehen. Das Gewicht bleibt gleichmäßig verteilt. Einatmen und in die Mitte zurückdrehen. Ausatmen, nach rechts drehen. Wir verschieben unsere Brustwirbelsäule nicht! Einatmen, zurückdrehen. Ausatmen, nach links drehen. Das Becken bleibt stabil! Einatmen, in die Mitte zurückkommen.

Ausatmen, nach rechts drehen, einatmen und zurückdrehen.

Ein letztes Mal: Ausatmen, nach links drehen, einatmen zurückdrehen, die Arme sinken lassen. Wir behalten unsere Länge in der Wirbelsäule und entspannen unser Power House.



Bookmark and Share